Quiche mit Karotten- sommerlich, leicht und lecker!!!

Quiche with carottes
Quiche with carottes made by Christina Striewski Vanillapearl

Wie Du mit Karotten ein raffiniertes Gericht zauberst!

Gestern explodierte mein Kühlschrank vor Karotten und ich hatte einfach keine Lust auf Karottensalat. Meine Lieblingsquiche bereite ich meistens mit Tomaten zu, warum nicht einfach mal mit Karotten? Diese Quiche ist luftig und leicht. Einfach ein herrliches Sommergericht. Durch den Eischnee, der untergerührt wird, wird die Quiche luftig wie eine Wolke.

Probier es aus! Es ist einfach, schnell und sehr sehr lecker. Du kannst sie spontan machen, für den schnellen Hunger zwischendurch oder wenn Besuch kommt. Ein sommerlicher Salat oder ein geräucherter Fisch passt perfekt dazu. Der Teig gelingt immer.

Ich liebe es den Teig so lange zu kneten bis er richtig samtig glatt wird. Durch den Joghurt wird er besonders anschmiegsam. Immer und immer wieder probiere ich neue Teigvarianten aus. Dieser ist einer meiner Favoriten.

Und natürlich sollte das Outfit während des Kochens stimmen. Glänzende Kleidung passt zum glänzenden Teig. So kannst Du die Zubereitung zelebrieren und auch Dich zelebrieren. Ich garantiere Dir, man schmeckt es. Man schmeckt die Liebe zu den Zutaten und die Freude und Dankbarkeit. Ich hüpfe immer vor Freude, wenn ich loslegen darf. Tiefe Dankbarkeit durchfließt mich, wenn ich jeden Tag ein neues Gericht kreieren darf. Und noch mehr Glück und Dankbarkeit durchströmt mich, dass ich diese Ideen mit Dir teilen darf.

Gestern war ich so begeistert von dem Teig, dass ich ihn geküsst habe. Es ist wunderbar, wenn man sich über Kleinigkeiten freuen kann. Was begeistert Dich jeden Tag aufs neue? Los, knete einen Teig und küsse ihn. Ich bin mir sicher, Du wirst Spaß haben und lachen. Und falls Du auf Deine glänzende Hose kleckerst, kannst Du es einfach wegwischen. Du brauchst noch nicht einmal eine Schürze. Lasst uns zusammen #cookinleather zelebrieren. Wir haben bestimmt mehr Spaß als andere. Und auch das schmeckt man.

Los geht`s!

Für 4 Personen brauchst Du:

Für den Teig:

  • 200 g Weizenmehl( Du kannst auch die Hälfte mit Vollkornmehl oder Dinkelmehl ersetzen)
  • 150 g Joghurt oder Quark
  • 70 g Butter
  • Salz

Für den Belag:

  • ca 500 g Karotten
  • 2 Eier
  • 150 g Kräuterfrischkäse
  • 150 g Joghurt oder Quark
  • etwas Muskat
  • frischer Pfeffer
  • 1 TL Chiliflocken
  • Salz

Mehl, Quark bzw Joghurt, mit Butter und etwas Salz zu einem glatten Teig kneten. Der Quiche- Teig gelingt noch besser, wenn Du die Butter bei niedriger Hitze schmelzen lässt.

Die Karotten schälen, in Scheiben schneiden und mit etwas Salz ca 7 Minuten köcheln lassen. Wenn sie noch gut knackig sind, das Wasser abgießen.

Den Teig in einer gefetteten Quiche-Form ausbreiten und eine schöne Kante formen.

Den Teig im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen ca 10 Minuten vorbacken.

Die Eier trennen und die Eiweiße steif schlagen. Den Frischkäse mit Joghurt oder Quark und den Eigelben mischen und würzen. Den Eischnee vorsichtig unterheben.

Die Karotten auf den vorgebackenen Teig verteilen und die Creme darüber verteilen.

Quiche mit Karotten Quiche mit Karotten

Bei 200 Grad 15 bis 20 Minuten backen, bis die Oberfläche leicht bräunlich wird.

Bon appétit mes amis!