Glücksmomente und Glanzmomente

Christina Striewski Vanillapearl mit schwarzer Lackhose von Arcanum in Kapstadt

Wie Du noch mehr Glück verbreitest!

Was bedeutet ein Glücksmoment für Dich? Ist es ein Urlaubstag am Strand? Oder das Lächeln eines Kindes? Eine Wiese voller Blumen? Oder mit Freunden zu lachen?

Wie oft erzeugst Du Glücksmomente für andere?

Verteilst Du viele Komplimente?

Lächelst Du beim einkaufen?

Ich machte ein Experiment und beobachtete mich selbst. Wie schaue ich eigentlich beim Autofahren? Ein Blitzer Foto von mir zeigte eine gelangweilte Fleppe. Nicht sehr vorteilhaft. Dabei ist es doch so einfach. Ich gab mir Mühe und fing an andere Menschen anzulächeln. Ständig. Und siehe da, die meisten lächelten zurück.

Ein Glücksmoment.

Ich fing an dieses Spiel auszuweiten. Ich lächelte beim kochen. Auch wenn die Suppe nicht zurück lächeln kann, floß doch ein Hauch von Magie in sie.

Wir können zaubern. Wir können uns verzaubern. Wir können andere verzaubern.

Genau das tun Kinder ständig. Wir können ihnen einfach nicht widerstehen. Warum haben wir diese Gabe nicht mehr? Okay, wir sehen nicht so niedlich aus. Aber wir sind auf jeden Fall lächelnd hübscher als grimmig schauend.

Schnell, lauf zum Spiegel. Wo sind Deine Mundwinkel? Oben oder unten oder völlig nichtssagend?

Entscheiden wir uns doch gemeinsam für die erste Variante. Probier es aus und Du wirst merken, dass Du Dich sofort besser fühlst. Auch an schlechten Tagen. Lächel, auch wenn Du lieber kotzen würdest.

Verwandle Dich und verzauber die anderen.

Du wirst mehr und mehr Glück verbreiten und Deine Neider werden noch neidischer auf Dich werden.

Jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt gekommen, um für Glanzmomente zu sorgen.

Zaubern hast Du ja gelernt.

Bleibe einzigartig und glänze!

Deine Christina

Shop the Style:

  • Gradl sagt:

    Liebe Christina,
    so ähnlich habe ich mir das mit dem Lächeln auch angewöhnt, denn die meisten Leute hier sind meist dröge und kucken mies gelaunt. Nachdem ich deinen inspirierenden Artikel gelesen hatte, lächelte ich mal wieder extra freundlich beim Einkaufen und wurde von einem älteren Herrn angesprochen. Er meinte: „Liebe Dame, sie haben eine so tolle Ausstrahlung und lächeln so freundlich, das ist etwas ganz Besonderes!“ Daraufhin verwickelte mich der „verrückte“ Professor noch in ein langes Gespräch über Gott und die Welt. Wie man in den Wald ruft, so schallt es zurück! Probiert es mal aus und ihr werdet euch auch selbst viel besser fühlen, es funktioniert!
    Fröhliche Grüße
    Zula

  • Heiko sagt:

    Liebe Christina,

    ich laufe immer wenns regnet grinsend durch die Gegend den dann schauen alle immer so grummelig aus und wenn die Sonne laufe ich manchmal grummelig durch die Gegend

    • Christina Striewski sagt:

      Hallo Heiko, ist doch cool. Dann baust Du schonmal an Regentagen die anderen auf. Und an sonnigen Tagen sollen die anderen Dich aufheitern, falls Du grummelig bist. Liebe Grüße und einen glänzenden Sonntag wünscht Dir Christina