5 Tipps für ein erfülltes Weihnachtsfest in schwierigen Zeiten

Christina, VanillaPearl wishes you Merry Christmas , the black winter coat is from Arcanum

Wie Du trotz Problemen diesen Tag mit Licht füllst.

Die Umgebung leuchtet weihnachtlich. Alle laufen durch die Straßen und kaufen schöne Geschenke. In Facebook und Instagram siehst Du glückliche Gesichter vor fantastischen Weihnachtsbäumen. Familienfotos mit glücklichen Menschen überfluten Dich.

Dir wird schlecht. Wie ein Pfahl bohrt sich der Schmerz dumpf in Deinen Körper.

Warum rufen diese Bilder der Glückseligkeit so einen Schmerz hervor?

Warum ist gerade der festlichste und wichtigste Tag des Jahres ein Auslöser für Ehestreits, tiefer Verzweiflung und Gram über unsere Krankheit?

Warum können wir nicht unbekümmert und fröhlich feiern wie die anderen?

Warum bohrt sich der Schmerz nur noch mehr in uns rein?

Fühlst Du diese Leere in Dir?

Fragst Du Dich um was es eigentlich geht?

Ist Dir der Sinn verloren gegangen?

Anstatt zu lachen wie all die strahlenden Gesichter, kommen Dir die Tränen?

Das erste Weihnachten nach meiner Trennung verlief nicht gerade prickelnd. Die Wunden waren noch frisch und meine Kinder feierten bei ihrem Vater. Ich fühlte mich elend. Mein Herz schmerzte. Augen zu und durch dachte ich. Doch dann hielt ich inne.

Sollen wir nicht gerade an diesem Tag die Liebe zelebrieren? Ich zündete eine Kerze an und spürte die Wärme, die von ihr ausging.

Wir können auch in trüben Momenten den Raum mit Licht und Wärme ausfüllen, wie eine Kerze. Wenn wir die Kraft der Liebe spüren, können wir verstehen, dass der Schmerz dazugehört. Ich lauschte der Stille und hörte in mich rein. Wunden brauchen Zeit zum heilen, aber sie heilen. Ich gab mir einen Ruck und tauschte mein Selbstmitleid gegen Dankbarkeit um. Mein Lieblingsgericht und meine Lieblingsmusik warteten auf mich und es wurde ein besonders intensiver Abend mit Freude und Genuss.

Durch kleine Rituale und Übungen kannst Du lernen schmerzhafte Momente in warme Augenblicke zu verwandeln. Ich habe es auch lernen müssen und häufig fiel es mir schwer. Doch irgendwann veränderten genau diese Kleinigkeiten mein Leben.

  1. Werde Dir darüber im klaren, dass der besagte Tag kommen wird. Also verdränge ihn nicht, sondern setze Dich ganz bewusst damit auseinander und schreibe auf, was Dich stört und was der Auslöser für den Schmerz ist. Wenn Du dies einige Male tust, dann fällst Du nicht aus allen Wolken, wenn auf einmal Weihnachten an Deine Tür klopft.
  2. Fange an Rituale zu zelebrieren. Schreibe genau auf, was Dich glücklich macht. Eine bestimmte Musik, ein Duft, ein besonderes Essen oder Kerzen. Errichte einen kleinen Altar und lege dort Deine Lieblingssachen hin, wie Fotos, eine Blume, alles was Dir besonders am Herzen liegt, Dich glücklich macht oder Du Dir wünschst. Gehe mindestens einmal am Tag zu diesem besonderen Platz und äußere Wünsche und sage Dir, dass sie in Erfüllung gehen werden.

    Dein Glaube bestimmt Deinen Weg.

  3. Wenn Du einsam bist, dann suche einen Menschen dem Du helfen kannst. Es reicht eine winzige Kleinigkeit. Kümmer Dich um jemand, der auch einsam ist in diesem Moment. Die Dankbarkeit die durch Geben entsteht, wird Dein Herz verzaubern.
  4. Erkenne Dich! Erkenne, dass Deine Geschichte einzigartig ist. Die Probleme, die wir haben gehören zu unserer Person. Sie sind ein Teil von uns. Wenn wir sie annehmen als ein  Teil von uns, dann gehen wir anders damit um.

Aus Gram wird Dankbarkeit.

Wir fühlen uns auserwählt. Alles hat eine Bedeutung. Unser Herz weiß das. Unser Kopf kommt nicht immer mit. Deswegen müssen wir manchmal nachhelfen.

Und dies können wir üben. Am besten jeden Tag.

„Das Herz hat Gründe, die der Kopf nicht kennt.“

   Blaise Pascal

5. Übernimm Verantwortung und plane.

Geben wir uns gemeinsam einen Ruck. Lasst uns das Selbstmitleid in die Restmülltonne werfen und die Verantwortung für uns selbst übernehmen. Diese Eigenverantwortung gemischt mit tiefer Liebe, auch zu uns selbst, wird uns verändern. Zünde Kerzen an und zeige die Begeisterung über Dich selbst.

Werde Dein bester Freund.

Du bist es wert.

Plane diesen Tag.

Plane 10 Momente, die Dich mit Freude erfüllen.

Ein gutes Essen, ein netter Anruf, schöne Kleidung, am besten glänzend, Deine Lieblingsmusik, ein kleiner Ausflug, den Du planst, oder ein Geschenk für einen Freund.

Gestalte und lasse Dich nicht gestalten.

Ich verspreche Dir, Du alleine wirst diesen Tag zu einem wundervollen Ereignis verzaubern.

Deine Christina

 

Christina, VanillaPearl Bloggerin und Arcanum Fashion Designer

Ob Mann oder Frau - TRAU DICH ZU GLÄNZEN

Hol Dir noch heute Deinen Gutschein über € 20 für einen Einkauf bei meinem Label ARCANUM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.